Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupe

Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupe

169,000.00

Erstzulassung 07/1971
Laufleistung 2.750 KM (Abgelesen)

Lackierung Hellelfenbein / Bordeaux
Lederausstattung Schwarz

Technische Angaben

  • Motorart 8-Zylinder Ottomotor
  • Leistung 147 KW (200 PS)
  • Hubraum 3.459 ccm
  • Antriebsart Heckantrieb
  • Getriebeart Automatik
  • Anzahl Sitze 4


Sonderausstattung

  • Automatikgetriebe (variabel)
  • Innendekor
  • Lederpolster
  • Radioanlage
  • Servolenkung


Der Mercedes-Benz W111 war ein Modell der Hecklflossen-Serie, unter Liebhabern auch “Große Flosse“ genannt. Er löste die großen Ponton-Modelle im Jahre 1959 ab und lieferte die technische Basis für die Mercedes Modelle bis Ende der 60er.
Technisch fiel besonders die vom 300 SL bereits bekannte Eingelenk-Pendelachse mit Ausgleichsfeder aus.

Von dieser Baureihe wurde ein Coupé und ein Cabrio aufgelegt. Zunächst als 220 SE später als 250 / 280 SE wurde als Spitzenmodell das 280 SE 3,5 (8 Zylinder-Motor) von 1969 bis 1971 produziert. Diese Fahrzeuge waren die letzen weitgehend in Handarbeit gefertigten Mercedes, weshalb der Preis des Coupés und Cabrios fast doppelt so hoch lag wie der einer Limousine.

Mit Einführung des 3.5 l V8 Motorts bekam die Frontpartie des W211 eine flachere Motorhaube und einen niedrigeren Kühlergrill. Daher die inoffizielle Bezeichnung "Flachkühler". 



Technische Änderungen, Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Add To Cart